Wer Lust hat kann seine Blumenfunde auch in Info Flora nachschauen und auch gleich registrieren. Ihr müsst nur ein Konto dort einrichten. Dann kann man alle Blumen die man sicher bestimmt hat  (botanischer Name) eintragen. Dort hat man auch Zugriff auf seine Fundmeldungen die dann auch auf einer Karte angezeigt werden können.

www.infoflora.ch 

Die App heisst neu FlorApp dort können auch Pilze und Moose eingetragen werden.

Gleich aufgebaut ist InvasivApp für Neophyten.

 

Weitere interessante Apps sind iGräser und für Wanderungen FlowerWolks.

Auch sehr interessant ist die Seite www.ifarne.ch. da können Farne aus der Schweiz bestimmt und verglichen werden.

 

Kostenpflichtige Apps zum Bestimmen sind 

Flora Helvetica. dort können bei einem Inappkauf die Bilder von der Flora Vegetativa integriert werden. Eine recht gute App für Gehölze ist iForest

Eine gute Knospenapp ist Gehölze im Winter. ist ziemlich einfach gehalten. Hat aber sehr gute Bilder und Beschriebe von Gehölzen im laublosen Zustand. Die App ist noch im Aufbau.

Und bei den Pilzen Meine Pilze.

alle Apps können in den entsprechenden Appstores gekauft werden.

Wir haben in Chur den Botanikzirkel Graubünden gegründet. Dort treffen sich gleichgesinnte um sich in der heimischen Botanik zu vertiefen. Als Mindestanforderung haben wir den Feldbotanikkurs oder ähnliche Qualifikationen gesetzt.

www.botanikzirkel-graubuenden.ch


Wildbeobachtungen mit Andrea Flückiger im Engadin.

www.cinuos-chel.ch